Spannungsmomente

Was macht ein Texter und Konzeptioner eigentlich in der Freizeit? Neben einigen gesunden Dingen wie Schwimmen und Lesen ermorde ich zum Beispiel gerne Menschen. Keine Angst natürlich nicht wirklich, sondern in meinen Krimis rund um den Bielefelder Ermittler Timo Senner. Der erste Fall „Nach Asche schmeckt die Nacht“ führt zu einem Serienkiller, der es während einer Hitzewelle auf Liebespaare unter freiem Himmel abgesehen hat. Der zweite „Wir waren die Guten“ nimmt den Leser in die punkigen Achtziger mit und erzählt die Geschichte von vier jungen Rebellen, die 2013 von den Dämonen ihrer Vergangenheit eingeholt werden. Natürlich können Sie auch den Autor direkt unterstützen und sich jeweils spannende 284 Seiten im Kindle Shop für 5,99 Euro herunterladen Nach Asche schmeckt die Nacht oder Wir waren die Guten. Viel Vergnügen beim Lesen!